Die Sterne im April

 Astrologisches Monatshoroskop April 2024

  • 02.04.2024 Merkur im Tierkreiszeichen Widder rückläufig bis 25.04.2024
  • 03.04.2024 Venus Konjunktion Neptun
  • 05.04.2024 Venus Eintritt im Tierkreiszeichen Widder
  • 05.04.2024 Sonne Konjunktion Mondknoten
  • 06.04.2024 Venus Sextil Pluto
  • 08.04.2024 Neumond im Tierkreiszeichen Widder
  • 08.04.2024 Sonne Konjunktion Chiron
  • 10.04.2024 Mars Konjunktion Saturn
  • 11.04.2024 Sonne Konjunktion Merkur
  • 12.04.2024 Merkur Konjunktion Sonne
  • 12.04.2024 Uranus Trigon Lilith
  • 15.04.2024 Merkur Konjunktion Chiron
  • 17.04.2024 Venus Konjunktion Mondknoten
  • 19.04.2024 Merkur Konjunktion Venus
  • 19.04.2024 Sonne Eintritt in das Tierkreiszeichen Stier
  • 19.04.2024 Mars Sextil Jupiter
  • 20.04.2024 Mars Sextil Uranus
  • 20.04.2024 Mars Opposition Lilith
  • 21.04.2024 Sonne Quadrat Pluto
  • 21.04.2024 Venus Konjunktion Chiron
  • 21.04.2024 Jupiter Konjunktion Uranus
  • 23.04.2024 Vollmond im Tierkreiszeichen Skorpion
  • 25.04.2024 Merkur im Tierkreiszeichen Widder wieder direktläufig
  • 25.04.2024 Jupiter Trigon Lilith
  • 29.04.2024 Mars Konjunktion Neptun
  • 29.04.2024 Venus Eintritt in das Tierkreiszeichen Stier
  • 30.04.2023 Mars Eintritt in das Tierkreiszeichen Widder

„Liebe erscheint, wenn der Geist schweigt und das Herz geleert wurde von den Dingen des Verstands.“

08.04.2024 Neumond im Tierkreiszeichen Widder

„Eine leere Hängematte hängt zwischen zwei wunderschönen Bäumen. Ausruhen nach einer bemerkenswerten Leistung. Fähigkeit zu bewusstem Empfinden nach einer Handlung, zur Ernte der Früchte von Unternehmungen. Losgelöstheit.“

Sonne in Konjunktion Mond im Tierkreiszeichen Widder bringt uns einen beträchtlichen Individualismus mit sich. Die Emotionen und Gefühle des Mondes stehen in Harmonie mit dem Ego, der Identität und der Individualität der Sonne, und sie können sich gegenseitig noch verstärken.
Der Neumond im Zeichen des Widders setzt ein bestimmtes Projekt für die Zukunft, ein Aktionsprogramm für lange Zeit. Eine Zeit des Optimismus, des bedingungslosen Selbstvertrauens, in der Träume erreichbar und Hindernisse überwindbar erscheinen. Ein starkes Reinigungspotential, als ob er alles Negative zunichtemachen würde und uns neue Chancen auf Erfolg schenkt.

Alles Gedachte bekommt jetzt eine große Chance.
Unter dem Einfluss des regierenden Planeten Mars wird die Bereitschaft zu Rivalität und Kampf gebildet.
Alles Gedachte bekommt jetzt eine gute Gelegenheit, verwirklicht zu werden. Es ist an der Zeit, etwas Neues zu beginnen, ohne auf mögliche Hindernisse Rücksicht zu nehmen.

Der Neumond gibt uns die Chance, etwas Neues zum Leben zu erwecken, das den Lauf der Dinge verändern kann, eine Periode der Erneuerung, in der der Körper beginnt, Energie zu speichern.
Die skizzierten Pläne für den Neumond des Widders werden auf jeden Fall wahr, wenn wir die Visualisierungsmethode verwenden.
Der Wunsch zu dominieren, neue Höhen zu erobern, ist eine ausgezeichnete Motivation, um alle Ziele zu erreichen.

08.04.2024 Sonne in Konjunktion Chiron

„Ein junges Mädchen füttert Schwäne in einem Park an einem winterlichen Tag. Teilnahme des Selbst an einem Leben, das größer ist als jede Vorstellung von Selbstheit. Schutz oder das Bedürfnis danach.“

Bei einer Konjunktion verschmelzen die Energien der Planeten, die  mit dem Aspekt beteiligt sind, vollständig. Im Geburtshoroskop zeigt die Sonne unsere innere Persönlichkeit, unser Ego, wer wir wirklich sind. Wenn Chiron in Konjunktion zur Sonne steht, ist eine tiefe Wunde mit ihr verbunden. Bei der Sonne geht es darum, hell zu leuchten und für die Welt sichtbar  zu sein. Ohne die Energie der Sonne haben wir nicht den Mut, uns zu trauen und das zu tun, was wir wollen. Wenn wir der Wunde( Chiron) erlauben, ein Teil von uns zu werden, erreichen wir Ganzheit. Wir werden EINS. Wir werden zu dem, was wir sein sollten. Wenn wir durch den Schmerz gehen, akzeptieren wir, das der Schmerz ein Teil von uns ist, und indirekt akzeptieren wir den Teil von uns, den wir zu verstecken versuchen. So heilen wir.

Achten wir in den folgenden Tagen auf unsere Gedanken und Gefühle. Nehmen wir wahr, wo wir uns gegen unsere Gefühle wehren. Anstatt vor ihnen wegzulaufen, zu versuchen sie zu rationalisieren, bleiben wir bei diesen Gedanken und Gefühlen.

Wie Planet Chiron halb Mensch, halb Pferd, halb sterblich, halb unsterblich war, sind auch wir eine Summe zerbrochener Teile. Es gibt Anteile in uns, die wir akzeptieren und mit denen wir uns identifizieren, und Teile in uns, die wir verachten und ablehnen. Manche Menschen reagieren kreativ auf Konflikte, Schmerz und Enttäuschung, wodurch sich ihre Perspektiven und sogar ihre Lebensumstände verändern können. Andere Menschen werden bitter und hoffnungslos und leben in einer grauen Welt des Zwielichts oder sie verlieren ihren Lebenswillen ganz. Im Mythos wird Chiron nicht zum Heiler, weil er verwundet war. Diese Interpretation des Mythos bietet eine Möglichkeit, mit den eigenen Verletzungen umgehen zu lernen. In diesem Zusammenhang steht Chiron für das weise Tier, für die ursprüngliche Kraft, die sich aus freiem Willen entschieden hat, eher der menschlichen Evolution und dem  menschlichen Bewusstsein zu dienen, als blind von den instinkthaften Zwängen des Tierreichs abhängig zu bleiben. Chiron ist ein Bild für das, was ungerechterweise in uns verletzt wurde- verletzt durch das Leben und die unausweichlichen Folgen, die Versagen und Mängel der kollektiven Psyche offenbaren, die in ihrem Bemühen um Fortschritt zwangsläufig schwerfällig ist.

Der Psychoanalytiker Michael Balint schrieb, das im Kern jeder körperlichen und seelischen Erkrankung eine fundamentale Wunde liegt- ein innerer Kampf oder Konflikt, der unüberwindbar scheint und nicht nur Bitterkeit und Zorn hervorruft, sondern auch den Verlust des Lebenswillens. Die Melancholie, die Chiron erzeugen kann, kann uns auch, wenn sie vom Licht der Sonne erwärmt wird, zu größerer Gedanken- und Gefühlstiefe führen und uns die Entschlossenheit geben, einen Beitrag zum Wohlbefinden anderer zu leisten. Das Wichtigste ist jedoch, das die Sonne mit Chiron den Lebenswillen aktivieren kann – nicht nur auf blinde oder egoistische Weise, sondern indem sich das Gefühl des individuellen Lebenssinns verbindet mit der Empathie für den langsamen und schmerzhaften Kampf hin zum Licht, das in jedem lebendigen Organismus existiert.

Die Ewigkeit des Augenblicks ist wie ein reiner, unveränderlicher Edelstein im Herzen der Welt.

21.04.2024 Sonne Quadrat Pluto

„Ein Deserteur begreift plötzlich, das er einen Fehler gemacht hat. Die Fähigkeit, vergangene Erfahrungen aufzugreifen und sich der damit verbundenen Verantwortung zu stellen. Sich selbst genau hinterfragen. Neue bewusste Furchtlosigkeit. Entscheidung.“

Mit der Sonne im Stier im Quadrat zu Pluto im Wassermann kann in diesen Tagen Licht ins Dunkel gebracht werden und Wandlung und Transformation ist möglich. Machtkämpfe, Projektionen, Ängste und innere Hemmnisse können zur Umwandlung aufgefordert werden. Bleiben wir bei unseren Themen und projizieren wir sie nicht auf kollektive Schattenthemen in dem wir sie auf fremde Schultern laden.

Sonne- Pluto Aspekte stehen für Leidenschaft und Energie, die unseren Grundcharakter prägen. Pluto konzentriert sich auf den Willen und (Massen) Manipulation sowie tiefgreifende Umwandlungen. Pluto ist nicht negativ. In ihm dürfen wir eine wunderbare Kraft sehen, die uns immer wieder Chancen zu einer vollkommenen Erneuerung schenkt.

Das Leben, die Entfaltungskraft, der eigentliche Wesenskern, symbolisiert durch die Sonne, wird hier mit dem Herrn des Todes, Pluto konfrontiert. Vielmehr darf das alte Leben sterben, damit ein neues Leben verdrängte Wesenseinheiten und verborgene Fähigkeiten zum Vorschein kommen. Transformation ist das  oberste Gebot der Stunde. Dieser Einfluss ist ein Geschenk, kann er uns von Fesseln befreien, die in der Vergangenheit keine persönliche Weiterentwicklung zugelassen hatte. Hinter dem Thema Löwe- Skorpion, Sonne- Pluto verbirgt sich das Geheimnis der Wiedergeburt, die mit Schmerzen und dem Abtragen von Schuld verknüpft ist.

Pluto hat die Neigung, die Dinge kontrollieren zu wollen. Gerade im Transit, können wir üben, den Dingen ihren Lauf und den Entwicklungen Zeit zu lassen, Vertrauen zu haben und nichts zu dramatisieren.

Plutotransite sind Zeiten, die die Möglichkeit zur positiven Wandlung bieten, die auch ein Gefühl für die eigene Macht und Stärke geben können, wenn man bereit ist, tief genug zu graben und sich auf die nötigen Prozesse einzulassen. Sei einfach nur DU selbst, denn ganz tief in uns steckt das Bedürfnis zu helfen. Lasst es uns einfach ohne zu fragen tun, ohne zu fragen, warum und wieso. Einfach nur, weil es das Richtige ist. Du lebst ewig in der Liebe, die Du verschenkst.

29.04.2024 Mars Konjunktion Neptun

„Der Traum eines Sehers ist lebendig geworden. Ein Gesicht ist in einem riesigen Felsen eingehauen. Alle höheren poetischen Vorstellungen und beständigen Vorstellungen und beständigen Wahrheiten der Rasse manifestieren sich schließlich konkret. Bemühungen führen sicher zum Höhepunkt.“

Mars im Tierkreiszeichen Fischen auf Neptun kann das Wasserzeichen seine nach Außen gerichteten Kräfte nicht wirklich einsetzen. In Musik, Tanz, Kunst oder Theater kann diese nach innen gerichtete Energie sich voll entfalten. Diese Phase ist gut dafür geeignet für Meditation, Yoga oder Rückzug. Bei den Mars Neptun Aspekten begegnen sich die Handlungsbereitschaft und Durchsetzungskraft des Mars auf Wahrheiten, kreative Phantasien und Träume des Neptun. Während der Planet Mars ungestüm und impulsiv bestimmte Bereiche erobert, konzentriert sich Planet Neptun auf Verborgenes sowie unterschwelliges, allmähliche Veränderungen. Ihm geht es  jetzt vielmehr darum, die unbewussten (Sehn) Süchte hervorzuholen. Außerdem bringt er Einfühlungsvermögen, aber auch Täuschungen, Illusionen und Chaos mit sich. Das positive an dieser Verbindung ist die herausragende psychologische Fähigkeit sowie hohes Einfühlungsvermögen.

Dieser Aspekt lässt uns über mediale Fähigkeiten verfügen, mit denen wir anderen Menschen unter die Arme greifen können. Nicht selten unter dieser Aspektierung ist unser Handeln für andere undurchschaubar, und unsere Mitmenschen wissen so manches nicht, wie sie damit umgehen sollen. Da uns Schwierigkeiten begegnen könnten, die Realität nicht so zu erkennen, wie sie ist, sollten wir uns besonders vor bewusstseinsveränderten Stoffen in dieser Zeit in Acht nehmen. Konjunktionen zwischen zwei unterschiedlichen Planeten können zu einer Einschränkung unserer Energien führen.

Es ist wichtig zu beachten, das die Auswirkungen von Konjunktionen nicht isoliert betrachten werden sollten. Sie hängen auch von anderen Faktoren im Grundhoroskop ab, wie dem Tierkreiszeichen und dem Haus, in dem die Konjunktion stattfindet, sowie von anderen Planeten zu anderen Planeten. In der Stille offenbart sich Schönheit, zeigen sich Schatten, höre ich das Leben, finde ich meinen Weg, weil ich dem Leben zugehörig bin. Nur zusammen mit Leere ist Fülle Erfüllung für uns. Das Leben braucht den Platz der Leere, um sich auszubreiten und seine einmalige Gestalt anzunehmen.

30.04.2024 Mars Eintritt in das Tierkreiszeichen Widder

„Eine Frau wässert Blumen in voller Blüte. Die schöpferische Partnerschaft von Dienst und Schönheit zwischen Mensch und Natur. Die reiche Antwort der Natur auf menschliches Bemühen oder Mangel an Bemühung.“

Der Planet Mars darf endlich wieder zu Hause sein. Der Planet der Handlungen, Wünsche und Ziele erreicht nach einer zweijährigen Reise endlich wieder sein Allerliebtes Sternbild. Mars wird sich vom 30.04.2024 bis zum 09.06.2024 in seinem Zeichen befinden. Nachdem sich Planet Mars im Tierkreiszeichen Fische so gut wie möglich über „Wasser“ gehalten hat, geht er nun ins Tierkreiszeichen Widder in sein eigenes zugeordnetes Zeichen.

In diesem Feuerzeichen kann Mars seine ganze Kraft, Aggressivität und Stärke ausleben. Der Widder ist das erste Sternzeichen im Tierkreis, womit dieser Transit für den Mars einen völlig neuen Zyklus einläutet. Damit gehen auch globale Ereignisse einher, die sich alle auf uns auswirken können und uns eine Extra Dosis „Ehrgeiz“ einhauchen können. Wenn der Handlungsplanet im sturen Widder steht, übernehmen wir selbst gerne die Kontrolle und arbeiten gezielt daran, unsere eigenen Ambitionen zu stärken. Wir dürfen jetzt mutiger und direkter sein, und können das auch zu unserem eigenen Vorteil nutzen. Während der vergangenen letzten Wochen mussten wir schön kämpfen, um unsere Grenzen klarzumachen. Der Mars im Sternbild Fische war eine etwas turbulente Phase, weil sich der Handlungsplanet in dieser Sternenkonstellation nicht sonderlich wohl fühlt.

Während der Mars im Tierkreiszeichen Widder verweilt, gilt das Motto: „Erwarte das Unerwartete.“ Mit Mars im Widder kann es zu Konflikten kommen, aber letzten Endes ist er dazu da, uns zu motivieren, zu inspirieren und an uns positive Veränderungen für die Zukunft glauben zu lassen.
Es wird eine Zeit der Einweihung, des Abschlusses und des Neuanfangs sein.
Alle Widder Geborene werden  die tiefgreifenden Veränderungen erleben, die zurückbleiben wird, sobald dieser Transit vorbei ist.

Mars ist der Herrscherplanet des Widders und nach dem Kriegsgott Mars bzw. Ares benannt. Als Zeichen der Auseinandersetzung werden ihm Kopf, die Muskeln, die Arterien und das Blut zugeordnet. aber auch die männlichen Sexualorgane und der Wärmehaushalt des Körpers. Sein Archetyp sind der Held und der Eroberer, aber auch der Tyrann und der Fanatiker.
Wenn Mars im Tierkreiszeichen Widder steht, verstärkt er die Eigenschaften dieses Sternzeichen und bringt viel Energie und Leidenschaft mit sich. Hier spüren wir eine starke Entschlossenheit, und den Drang neue Dinge zu beginnen.
Wenn Wir uns auf die Seelenfrequenz besinnen, können wir GEMEINSAM in Harmonie interagieren.

Wieder Liebe, Nähe, Ehrlichkeit und Hilfsbereitschaft zulassen und in einer harmonischen Frequenz des Wohlwollens und Frieden leben. Im Geiste öffnen Wir unsere Herzen und fassen uns an den Händen.