Die Sterne im Mai

Astrologisches Monatshoroskop Mai 2024

  • 01.05.2024 Venus Quadrat Pluto
  • 02.05.2024 Pluto im Tierkreiszeichen Wassermann rückläufig bis 12.10.2024 bei 29 Grad Steinbock
  • 03.05.2024 Mars Sextil Pluto
  • 07.05.2024 Sonne Sextil Merkur
  • 07.05.2024 Merkur Konjunktion Chiron
  • 08.05.2024 Neumond im Tierkreiszeichen Stier
  • 13.05.2024 Sonne Konjunktion Uranus
  • 13.05.2024 Venus Sextil Saturn
  • 15.05.2024 Merkur Eintritt in das Tierkreiszeichen Stier
  • 15.05.2024 Sonne Trigon Lilith
  • 17.05.2024 Merkur Quadrat Pluto
  • 18.05.2024 Venus Konjunktion Uranus
  • 18.05.2024 Sonne Konjunktion Jupiter
  • 19.05.2024 Sonne Sextil Neptun
  • 20.05.2024 Zeichenwechsel Sonne in das Tierkreiszeichen Zwillinge
  • 20.05.2024 Mars Konjunktion Mondknoten bis März 2026
  • 20.05.2024 Venus Trigon Lilith
  • 22.05.2024 Sonne Trigon Pluto
  • 23.05.2024 Venus Konjunktion Jupiter
  • 23.05.2024 Venus Sextil Neptun
  • 23.05.2024 Vollmond im Tierkreiszeichen Schütze
  • 23.05.2024 Venus Eintritt in das Tierkreiszeichen Zwillinge bis 09.06.2025
  • 23.05.2024 Jupiter Sextil Neptun
  • 25.05.2024 Venus Trigon Pluto
  • 26.05.2024 Jupiter Eintritt in das Tierkreiszeichen Zwillinge
  • 29.05.2024 Mars Konjunktion Chiron bis Mai 2026
  • 31.05.2024 Merkur Konjunktion Uranus

„Du bringst die Welt zum Leuchten,
indem Du Dich annimmst, wie Du bist.“

Bild von G.C. auf Pixabay

02.05.2024 Pluto im Tierkreiszeichen Wassermann Rückläufig

„Ein Deserteur begreift plötzlich, das er einen Fehler gemacht hat. Die Fähigkeit, vergangene Erfahrungen aufzugreifen und sich der damit verbundenen Verantwortung zu stellen. Sich selbst genau hinterfragen. Neue bewusste Furchtlosigkeit. Entscheidung.“

Seit Pluto zweiten Eintritt in das Tierkreiszeichen Wassermann am 21.01.2024 ist er in den 3. Grad nach vorne gelaufen. Nun bewegt er sich diese Grade zurück und kehrt am 2. September ein letztes Mal in den Steinbock ,um am 19.11.2024 endgültig in den Wassermann zu wechseln. (20 Jahre bis 2044). Diese Phase der Rückläufigkeit dürfen wir nutzen, um herauszufinden, welche Wandlungen wir erlebt haben und ob wir diese Transformation aktiv mittragen. Planet Pluto ist der äußerste und kleinste Planet in unserem Sonnensystem. Der Einfluss von Pluto kann intensiv und tiefgreifend sein. Er wird mit Themen wie Tod, Wiedergeburt, Veränderung und Wandlung, sowie Kontrolle und Macht in Verbindung gebracht. Während Pluto im Steinbock sich schwer anfühlte und es mit sich brachte, sich durch Monotonie und gesellschaftliche Regeln zu quälen, um voranzukommen, ist das Tierkreiszeichen Wassermann eine Luftenergie. Sie inspiriert zu Freiheit und mehr Raum im Leben. Die Dinge werden weniger herausfordernd und schwer erscheinen, obwohl Pluto dazu neigt, Ereignisse langsamer zu verändern, je nachdem, in welchem Lebensbereich uns diese Energien explizit betrifft (siehe Pluto Transite im eigenen Radix-Horoskop).

Der rückläufige Pluto im Wassermann kann am besten dazu genutzt werden, darüber nachzudenken, welche Wahrheiten wir uns zu eigen gemacht haben, und welche wir immer noch versuchen, zu unterdrücken oder zu verleugnen.

Im Zeitraum 01.09.2024 – 19.11.2024 wird es interessant, denn Pluto wird zum letzten Mal in unserem Leben in den Steinbock zurückkehren. Pluto im Steinbock hat uns geholfen, zu erkennen, was nicht mehr funktioniert, die Erkenntnis, ob wir uns von Verpflichtungen leiten lassen oder stattdessen von der Wahrheit unserer Seele. Wo Pluto im Steinbock zurückkehrt, ist unser göttlicher Test vom Universum und die Chance, alle losen Enden des letzten Kapitel in unserem Leben zu verknüpfen. Es ist unsere Chance, dem Universum zu zeigen, das wir unsere Lektionen gelernt haben, und das wir bereit sind, die nächste Stufe unseres Lebens zu erreichen. Ehre Deine Wahrheit, Deine Talente, und das Du in der Lage bist, dich selbst an die erste Stelle zu stellen, deine Träume in den Vordergrund zu stellen und in deinen Gesprächen mit anderen echt und authentisch zu sein.

Jeden Morgen hast DU die wundervolle Möglichkeit, DEIN Licht in die Welt zu bringen. Bei dir zu sein, immer geöffnet zu sein, empfänglich zu sein, für das, was das Leben dir schenken möchte.

Bild von Franz Bachinger auf Pixabay

13.05.2024 Sonne Konjunktion Uranus

„Indianer an dessen Gürtel ein menschlicher Skalp hängt, reitet stolz dahin. Ungestümes Eindringen elementarer Energien in überbewusste Selbstheit. Rückkehr zu ursprünglichen Werten. Überwindung von Hemmungen.“

Diese Konjunktion von Sonne und Uranus im Tierkreiszeichen Stier verleiht uns Unabhängigkeit, unkonventionelles Verhalten und radikale Ansichten. Allgemein lehnen wir oft akzeptierte Wahrheiten und Meinungen anderer ab und begrüßen es, wenn andere Menschen über unsere Ansichten nachdenken. Dieser Aspekt der Individualität und Originalität kann uns bis zum Äußersten getrieben sein, und wir wollen unsere Einzigartigkeit zeigen. Wir wollen Lehrer, Mentoren und Vorbilder für andere sein, und es kann uns schwer fallen, Autoritäten zu akzeptieren. Oftmals können wir uns befreienden Impulsen in dieser Zeitqualität widersetzen, weil wir am Alten festgehalten, was dann eine innere Unruhe in uns auslösen könnte.

Im Tierkreiszeichen Stier geht es um Sicherheiten, bei Uranus um das Loslösen von alten Energiefeldern, die sich überlebt haben. Versuchen wir, weniger Widerstände zu entwickeln, sondern mehr die darin liegenden Potentiale wahr zu nehmen und diese für uns zu nutzen. Bei Sonne Uranus Aspekten begegnen sich die Willens- und Schöpferkraft der Sonne auf die Unberechenbarkeit  und Wandlungskraft des Planeten Uranus. Die Sonne konzentriert sich auf unseren schöpferischen Ausdruck und unsere persönliche Verwirklichung, unser Selbst, unser Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl. Uranus hingegen strebt nach geistiger Schöpferkraft, Unabhängigkeit und unvorhergesehenen Veränderungen. Charakteristisch für größere Uranus-Spannungen ist das wachsende Bedürfnis, freier zu sein. Ketten zu sprengen, sich selbst zu verwirklichen. Alles muss jetzt neu sein. Altes und Vergangenes wird jetzt rigoros abgestoßen, damit der Weg in die Zukunft frei ist. Zu uns selbst zu finden, bei uns zu bleiben, ist deshalb die Chance, der richtige Weg, da wir sonst Spielball unserer eigenen Emotionen sein könnten. Wir können nicht nur stillhalten und abwarten, nicht nur einfach zerstören, um Neues zu verwirklichen. Uranus in Spannung zur Sonne ist eine Herausforderung, eine Gratwanderung zwischen Befreiung und Weiterentwicklung. Letztlich zeigen diese Transite an, das wir neue Wege gehen dürfen und das das Bedürfnis nach Selbstverwirklichung und Eigenständigkeit groß ist. Auch in unserem inneren müssen wir uns von alten Glaubenssätzen, Matrixen befreien, die überholt sind, und die uns nicht mehr dienen für unseren Weg um uns weiterzuentwickeln.
Eine andere Möglichkeit könnte darin zu sehen sein, dass wahre Werte gelebt werden wollen und dies nun ein guter Zeitpunkt wäre. Die Welt braucht Heilung auf vielen Ebenen.
Unsere Wertmaßstäbe sind nicht nur in dieser Hinsicht ein Thema, sondern auch auf geistiger Ebene. Die Luftepoche setzt besonders auf diese Werte. In der Unendlichkeit des Lebens, wo ich bin, ist alles vollkommen, ganz und vollständig.

15.05.2024 Merkur Eintritt in das Tierkreiszeichen Stier

„Junge Entchen ergötzen sich fröhlich auf einem Teich. Wesentliche soziale Kooperationsbereitschaft und Wertschätzung von Selbstheit. Auch ein Gefühl innerer Beschränkung, Zufriedenheit, Genügsamkeit.“

Am 02.04.2024 – 25.04.2024 wurde Kommunikations-Denken-Intellekt Planet Merkur im Tierkreiszeichen Widder rückläufig und hat sich vom 10.03.2024 – 15.05.2024 im Widder seinen Platz eingenommen. Im Tierkreiszeichen Stier wird das mit Merkur verbundene Lernen sehr viel konkreter und dadurch mehr an die Realität und die Wirklichkeit angepasst. Dafür gelingt uns das Kommunizieren gründlicher aber auch langsamer und kann sich besonders im kaufmännischen Bereich aktivieren. Mit Merkur im 11. Haus in der Mundan-Astrologie (weltlich) steht diese Energie insbesondere für eine Verbindung zur Geselligkeit. Diese Stellung steht für einen vielseitigen Geist, breite Ansichten und vielfältiges Denken. Unsere Meinungen sind in dieser Zeitqualität unvoreingenommen, unpersönlich und immer freundlich. Wir kommunizieren und tauschen uns gerne mit Menschen unterschiedlicher Herkunft, Berufe und sozialer Stellung aus. Unsere Art zu Denken ist in dieser Phase ungewöhnlich und unkonventionell. Von unseren Freunden erhalten wir verschiedene Meinungen und Ideen. Der Kontakt schenkt uns mit diesen Menschen Freude und Vergnügen. Planet Merkur befähigt uns zu sprachlicher und gedanklicher Kommunikation. Erlebnisse und Erkenntnisse wollen weiter gegeben werden. Er zeigt uns auf, wie wir mit anderen Menschen in Verbindung gehen. Sein Bedürfnis ist Lernen, Informationen und Wissen sammeln und diese in Begriffe und Worte zu fassen. Traditionelle Werte( Stier) verbinden sich hier mit der Denk- und Kommunikationsfähigkeit (Merkur), was zu formalen, auf das Nützliche ausgerichtete Denken lenkt.

Des Stiers Bodenständigkeit verleiht Götterbote Merkur in der Regel einen gesunden Menschenverstand, aber auf das Sachliche und auch auf das Sinnliche ausgerichtet. Die Qualität dieser Kombination liegt in der Gründlichkeit und der Ausdauer bei geistigen Arbeiten. Im konstruktiven Sinne können neue Ideen gründlich, mittels logisch-sachlicher Erwägungen in dieser Zeit gut untersucht werden. Merkur ist der Planet, der für das dritte Haus – die Kommunikation verantwortlich ist. Er beeinflusst die Art, wie wir denken, Situationen analysieren, Informationen aufnehmen, Entscheidungen treffen, auf Krisen reagieren und uns gegenüber anderen ausdrücken.

In unseren Gedanken bleiben wir in diesem Zeitabschnitt stets auf dem Boden der Tatsachen, für Tagträume haben wir nicht wirklich etwas übrig- stattdessen lassen wir Träume entweder Wirklichkeit werden oder wir reden gar nicht erst darüber. Wenn wir wirklich den Schatz im anderen erkennen, haben wir auch nicht mehr das Bedürfnis, am anderen etwas ändern zu wollen. Denn dieser Schatz ist vollkommen. Ich kann ihn erst wahrnehmen im anderen, wenn ich es für mich selbst fühlen kann.

Bild von Nicky auf Pixabay

20.05.2024 Mars Konjunktion Mondknoten

„Indianer flicht einen Korb im goldenen Licht des Sonnenuntergangs. Volle und bewusste Erkenntnis von Selbstheit durch das Erinnern aller in der Vergangenheit erworbenen Kräfte. Bewahren.“

Widder, als das erste Zeichen spricht von Aufbruch , von neuen Ufern, neuen Gelegenheiten, Begeisterung… „einfach loslegen“. Widder ist ungestüme, rohe Energie, noch nicht gezähmt, nicht erzogen, einfach da.
Er ist alleine auf dem neuen Feld, nachdem Fische einen Zyklus beendet hat. Die beiden Schnittpunkte zwischen Mondbahn um die Erde, und Erdbahn um die Sonne sind vereinfacht ausgedrückt die Mondknoten. Sie sind keine Planeten und besitzen in dem Sinne auch keine eigene Energie.  Besonders die Verbindungen zu anderen Planeten und Punkten im Horoskop sind daher besonders aussagekräftig.
Der nördliche Mondknoten auch als Aufsteigender Mondknoten benannt in Haus und Zeichen im Radix zeigen uns auf, wohin wir uns entwickeln dürfen – welche Qualitäten gilt es hervorzubringen, wo können wir Wachstum, Aufstieg und eine gewisse Art von Erfüllung finden. Er ist eine Art Kompass und Wegweiser, der uns den jeweils nächsten Schritt zur persönlichen Weiterentwicklung aufzeigt. Der Südliche, oder auch absteigende Mondknoten benannt, weist darauf hin, was wir aus anderen Inkarnationen an Erfahrungen und Gewohnheiten hier auf Planet Erde mitgebracht haben, woher wir kommen und wovon wir uns befreien dürfen. Er hat mit unserer Vergangenheit und damit auch mit unserem Karma zu tun, auch Saturnpunkt genannt.

Die Mondknotenachse kann als Entwicklungslinie gesehen werden, da sich beide auf einer Achse gegenüberliegen, verbindet sie auch immer ein und dasselbe Thema.

Die Konjunktionen gelten als eine der stärksten Verbindungen zwischen zwei Energiefeldern, wenn nicht als der kraftvollste Aspekt. 

Am 17.07.2023 begann ein neuer Mondknoten Transit Zyklus in die Tierkreiszeichen Widder / Waage von insgesamt 1,5 Jahre (17.07.2023 – 12.01.2025) und erzeugt in dieser Zeit eine neue „Energiewelle“. Die Mondknoten sind immer beteiligt wenn wir eine Sonnen- oder Mondfinsternis haben. Mars in Verbindung zum Mondknoten verleiht uns in dieser Zeit die Fähigkeit, sich instinktiv schnell den verschiedenen Anforderungen des Lebens anzupassen. Wir gehen mutig auf das Leben und seine Herausforderungen zu und verfügen über enorme Kraft um unsere Ziele zu erreichen. Aus karmischer Sicht ziehen sich in dieser Zeitqualität Menschen an, mit denen wir bereits  in unserem Vorleben in Verbindung waren. Dazu gehört auch der Tausch von Lebensrollen vergleichbar mit Schauspielern auf der Bühne dieser Welt. Versuchen wir in diesem Leben besonders achtsam in unserem Beziehungsleben zu sein.

Wir benötigen für diese Zeit eine gute Erdung, Verwurzelung, ein Wissen darum, wer wir sind. Denn dann können wir die Beweglichkeit im Außen mit Gelassenheit und klarem Blick sehen, statt uns von jedem Windhauch, von jedem Sturm umpusten zu lassen. In welchem Lebensbereich bzw. in welchen Häuserbereich deines Radix findet diese Verbindung zwischen Mars und Mondknoten statt? Wenn du tief beobachtest, ist alles dein Lehrer.

Bild von Ivana Tomášková auf Pixabay